CorelDraw Technical Suite /
Corel Designer Technical Suite


Version: 10 – 11 – 12 – X4 – X5 – X6 – X7


Schwierigkeitsgrad: Vertiefung

Empfohlene Kursdauer: 2 Tage


Programmbeschreibung:
Corel Designer heißt seit Version X6 Corel Draw Technical Suite. Das Programm ist wegen seiner Funktionsvielfalt und seiner einfachen Handhabung vor allem bei technischen Entwürfen in der Konstruktion und bei der Erstellung anderer, maßstabsgetreuer Zeichnungen sehr beliebt.

Kurzübersicht:
Mit Beispielen rund um Zeichnung, Präsentation und Layout lernen die Teilnehmer fortgeschrittenen Zeichen- und Layouttechniken

Empfohlene Vorkenntnisse:
Idealerweise haben die Teilnehmer Kenntnisse im Umfang eines Grundlagenseminars.


Kursinhalt:

Erweiterte Objektbearbeitung
– Objekte zusammenfassen, verknüpfen, überblenden
– Objekte positionieren (Koodinatensystem, Bezugskanten, Ausrichtungswerkzeuge)
– Raster und (Dynamische-)Hilfslinien
– Technische Zeichnungen bemaßen
– Sinnvolle Zusatzwerkzeuge

Erweiterte Zeichenfunktionen
– Kurven für komplexe Objekte
– Freie Kurven erstellen und bearbeiten
– Zeichnerische Darstellung über die Pfadwerkzeuge Bezierkurve und B-Spline
– Kurven- und Knotenbearbeitung
– Linienstile


Technische Zeichnung
– Projektion und perspektivische Zeichnung
– Kehle, Bogen und Fase erstellen
– komplexe Zeichnungen (bspw. Werkstücke) erstellen und bemaßen

Füllungen
– Komplexe Farbverläufe
– Maschen- und Schraffurfüllung

Schichten und Objekte
– Arbeiten mit dem Objektmanager
– Einstellungsmöglichkeiten
– Layouts und Zeichnungen aufteilen
– Mehrsprachige Dokumente

Layout
– Zeichenmaßstäbe
– Mehrseitige Dokumente
– Master- bzw. Hauptebenen
– Etiketten und Seriendruck

Text
– Erweiterte Text-Gestaltungsmöglichkeiten
– Typografie in bearbeitbare Vektor-Kurven umwandeln und bearbeiten

Grafiken
– Vektor-Cliparts bearbeiten
– Grafiken mit Vektorobjekten (bspw. Kartenmaterial) beschneiden und positionieren

Export von Zeichnungen
– Zeichnungen und Layouts für unterschiedliche Anwendungen ausgeben
– Medienformate für Profis
– Interaktion mit anderen Programmen

Druckvorstufe für Profis
– Postscript und PDF
– Preflight: Vorabkontrolle für die Druckausgabe (mit Adobe Acrobat)

Programm-Einstellungen
– Programmeinstellungen individualisieren
– Arbeiten mit unterschiedlichen Corel-Arbeitsumgebungen
- Vorlagen erstellen und verwalten